Aktuelles aus dem TV Ratingen

16.11.2018

Wir wandern wieder

Samstag, 24.11.2018 um 11.00 h
Treffpunkt: Studio Ost

Unser Start ist direkt am Studio Ost. Von hier aus wandern wir nach Lintorf und um Lintorf herum bevor es wieder zurück geht. Die Strecke beträgt ca. 18 km.
Eine Einkehr ist für unterwegs geplant.
Gegen 17.00 h sind wir wieder am Studio Ost zurück.

Abendessen gibt es für Mitwanderer nach Anmeldung im „Athen“ um 19.00 h.

Interessenten melden sich bitte bis spätestens zum 21.11.2018 verbindlich im Studio Ost.

14.11.2018

Der Gesundheitstag war ein voller Erfolg

Mehrere hundert Interessierte kamen am Sonntag, den 11. November, ins Sportzentrum Mitte, um gemeinsam mit dem TV den großen Gesundheitstag zu feiern. An unterschiedlichsten Ständen konnte man sich beraten und testen lassen und über verschiedene Gesundheitsangebote informieren. Das vielfältige Angebot fand den ganzen Tag großen Anklang und wurde von allen Beteiligten mit Freude und Interesse angenommen.

Neben den Ständen waren auch die Vorträge, die von Fitness- und Gesundheitsexperten gehalten wurden, sehr gut besucht und boten jedem die Gelegenheit sich ausgiebig über neuste wissenschaftliche Erkenntnisse informieren zu lassen.

Abgerundet wurde das Angebot durch diverse Praxisstationen, wie zum Beispiel dem Rollatorparcours, an dem sich jeder Interessierte einmal selbst mit dem Rollator an unterschiedlichen Hindernissen ausprobieren konnte.

Alles in allem blicken wir auf einen tollen und rundum gelungenen Tag zurück.

HIER geht es zur Bildergalerie

13.11.2018

Charlotte Wendel sammelt bei NRW Kurzbahnmeisterschaft eifrig Medaillen

9 Schwimmer der 1. Wettkampfmannschaft konnten sich durch entsprechend gute Zeiten für die NRW-Meisterschaft auf der 25m Kurzbahn in der Wuppertaler Schwimmoper qualifizieren.

Für den TV Ratingen konnte die 14-jährige Charlotte Wendel die herausragenden Ergebnisse heraus schwimmen. Der erste Wettkampftag begann mit Platz 3 über die 50m Rücken in einer Zeit von 0:30,82 gefolgt von Platz 2 in 0:27,05 über 50m Freistil. Der Tag endete mit Platz 5 über die 200m Rücken. Am nächsten Morgen konnte sie gleich zweimal den dritten Platz über 100m (in 0:59,25) und 400m Freistil erzielen. Zum Abschluss des zweiten Wettkampftages krönte Charlotte den Wettkampf mit Platz 1 über 50m Schmetterling in einer Siegerzeit von 0:29,21 Sekunden.Trainer Christian Kowalis verzeichnete beim Notieren der Zeiten erfreut vier neue Vereinsrekorde durch seine Sportlerin. Zwei weitere Vereinsrekorde durch Johannes Lepper (Jg. 2001) unterstreichen das Niveau des aktuellen A-Kaders des TV Ratingen.

Diese erziele Johannes über 100m Rücken in 1:01,99 und über seine Paradedisziplin 200m Rücken in einer Zeit von 2:11,71.

Auf einen sehr guten Wettkampf kann auch Laura Dersch (Jg. 2004) zurückblicken. Bei fünf Starts standen am Ende jeweils neue persönliche Bestzeiten mit 4 Top Ten Platzierungen zu Buche. Ebenfalls vier Top-Ten-Ergebnisse erzielte die ebenfalls 14-jährige Helen Burchard über 50m, 100m und 200m Rücken sowie über 100m Lagen.

Zwei Top-Ten Platzierungen schafften Jonas Masuhr (Jg. 2002) sowie Amelie Makoski (Jg. 2003). Jonas schaffte dies über die 50m Brust in 0:31,54 und 200m Brust am Samstag, Amelie schwamm die Platzierungen über die 50m Brust in 0:35,40 und 100m Burst heraus. Nur knapp langsamer war Joelle Caspar (ebenfalls Jg. 2003) in einer Zeit von 0:35,95 (Platz 10 der Jahrgangswertung).

Christian Kowalis: „6 Vereinsrekorde in einem Wettkampf haben wir schon lange nicht mehr erzielt. Insgesamt 21 Top-Ten Platzierungen bei 27 Starts verdeutlichen das gute Leistungsvermögen, mit dem sich die TV Sportler bei einem solch hochklassigen Wettkampf gezeigt haben.“

08.11.2018

Rollatortrainingsworkshop im Rahmen des TV Ratingen Gesundheitstag

(c) LSB NRW | Foto: {Andrea Bowinkelmann}

Am 11.11.2018 veranstaltet der TV Ratingen einen Gesundheitstag. Im Rahmen dieses Gesundheitstages gibt es unterstützt vom BRSNW und dem Sänitätshaus Höfges&Koch einen Rollatorparcour. An dieser Station kann die Einstellung des eigenen Rollators getestet werden. Darüber hinaus stehen auch einige Rollatoren für weitere Interessierte bereit. Unterstützt von Fachpersonal kann hier mit dem Hilfstmittel Rollator ein alltagsnaher Parcour getestet werden.

Highlight der Station bietet ein Intensivworkshop zwischen 16:00Uhr und 17:30Uhr. Unter Leitung von Axel Görgens (Behinderten- und Rehabilitationssportverband) können hier erste Techniken für den praktischen Umgang des Rollators  erlernt werden. Eine Anmeldung für diesen Intensivworkshop erfolgt am Veranstaltungstag. Ein spontanes Vorbeikommen ist somit möglich.

06.11.2018

Erster Saisonsieg für die Volleyballdamen des TV Ratingen

Die Saisonvorbereitung und das Training fangen an sich auszuzahlen. Die Volleyballdamen des TVR durften am Sonntag endlich den ersten Saisonsieg feiern.

Gegner war am 04.11.2018 die Mannschaft FS Duisburg III. In heimischer Halle und angefeuert vom Publikum gelang es den TVR Damen den Gegner vom ersten Ballwechsel an unter Druck zu setzen. Viele gute Aufschläge und eine gute Absprache auf dem Feld führten dazu, dass die ersten beiden Sätze deutlich gewonnen werden konnten.

Zu Beginn des dritten Satzes schlichen sich dann jedoch ein paar Unsicherheiten und Flüchtigkeitsfehler ein. Dies führte dazu, dass Duisburg einen deutlichen Vorsprung herausspielen konnte. Auch wenn es uns geling unseren Spielrhythmus wieder zu finden, musste der dritte Satz an Duisburg abgegeben werden.

Der Weg zum Sieg ging dadurch in die Verlängerung. In einem engen Satz mit vielen Ballwechseln mussten nochmal alle Kräfte mobilisiert werden. Doch die TVR Damen behielten am Ende die Nerven, sodass der spielentscheidende Matchball verwandelt werden konnte.

Jetzt heißt es an diesem Punkt weiter zu arbeiten, um direkt im nächsten Spiel wieder punkten zu können.

Das nächste Spiel findet am 17.11.2018 gegen den ART Düsseldorf statt.  

OK

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.