Aktuelles aus dem TV Ratingen

07.05.2019

Stadtradeln

Lasst das Auto stehen und kommt mit dem Rad zum Sport

Liebe Mitglieder,

auch in diesem Jahr nehmen wir am STADTRADELN teil und wollen Euch motivieren mit dem Rad zum Sport zu kommen.

Beim STADTRADELN geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Wir sind die „TV Ratingen Radler“ und freuen uns, wenn Ihr dem Team unter folgendem Link beitretet und vom 12.05.-01.06.19 fleißig Kilometer mit dem Rad sammelt.
https://www.stadtradeln.de/index.php?&id=171&team_preselect=375645

Bundesland Nordrhein Westfalen
Kommune Ratingen im Kreis Mettmann
Team TV Ratingen Radler

Lasst das Auto zu Hause und kommt mit dem Rad zum Sport.

Auf geht’s TV Ratingen Radler!

21.05.2019

Neun TV Schwimmer für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert

DJM Berlin 25.5-1.6.2019

9 Schwimmerinnen und Schwimmer haben in den vergangenen Wochen die Qualifikationsnormen für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin vom 25. Mai bis 1. Juni geschafft und dürfen nun zusammen als Highlight der Saison zu dieser Meisterschaft fahren.

Betreut werden die Sportler durch den Bereichsleiter Schwimmen des TVR Ralf Kastner und den erfahrenen Trainer der 1. Wettkampfmannschaft Christian Kowalis. Ralf Kastner: "Es ist für uns als Verein das erste Mail, dass sich so viele Sportler qualifizieren konnten. Das ist für uns eine Bestätigung der Nachwuchsarbeit in den vergangenen Jahren. Nicht nur für die qualifizierten Sportler, sondern auch für die Aktiven und Betreuer in allen Wettkampfmannschaften. Die kontinuierliche und engagierte Arbeit trägt Früchte. Man kann jeden Tag beobachten, dass die Sportler und Betreuer mit viel Freude und Einsatz dabei sind."

Qualifiziert für den TV Ratingen haben sich im Einzelnen:

Antonia Wendel (Jg. 2007): 50m, 100m , 200m Schmetterling, 50m und 200m Freistil und 200m Lagen
Ben Juretzki (Jg. 2007): 50m und 100m Rücken
Sanya Music, Sanya (Jg. 2007): 50m, 100m und 200m Rücken
Lena Görgens, Lena (Jg. 2006): 50m Schmetterling
Emily Schier (Jg. 2006): 50m Brust weiblich
Lea Weber (Jg. 2005): 50m und 100m Freistil, 50m Schmetterling
Charlotte Wendel (Jg. 2004): 50m, 100m, 200m Freistil, 50m, 100m Schmetterling und 50m Brust
Amelie Makoski (Jg. 2003): 50m Brust
Jonas Masuhr (Jg. 2002): 50m Brust

Christian Kowalis sieht optimistisch dem Wettkampf entgegen: "Die Sportler konnten sich gut in den vergangenen Wochen u.a. in den Trainingslagern der 1. und 2. Wettkampfmannschaft in den Osterferien vorbereiten. Wir hoffen, dass sich dies dann mit entsprechenden neuen Bestzeiten in den 24 Wettkämpfen und der einen oder anderen Finalteilnahme auszahlt. Wir freuen uns schon alle auf eine tolle und sportlich erfolgreiche Woche in Berlin."

13.05.2019

TV Schwimmer überzeugen in Wuppertal

Die Schwimmer des TV Ratingen traten mit 38 Sportlern der 1. und 2. Wettkampfmannschaft in Wuppertal an. Bei 160 Starts konnten die Aktiven am Ende 114 Podestplätze verzeichnen und damit hinter der ausrichtenden SG Bayer einen überzeugenden Platz 2 im Medaillenspiegel belegen. Dabei sammelten die Sportler des TVR 44 erste, 36 zweite und 34 dritte Plätze ein. Dabei kam den Aktiven sicherlich zu gute, dass der Wettkampf im Schwimmleistungszentrum sehr kompakt organisiert worden ist und somit die manchmal bei anderen Wettkämpfen vorhandenen langen Wartezeiten hier keine Ermüdungserscheinungen zu ließen.Bereits in glänzender Form für die anstehenden Deutschen Jahrgangsmeisterschaften zeigte sich Charlotte Wendel (Jg. 2004). Über 100m Rücken in 1:07,57 und 200m Rücken in 2:27,38 konnte Charlotte gleich zwei neue Vereinsrekorde aufstellen und damit ihre gute Verfassung unterstreichen.

Dazu konnte sie mit weitere ersten Plätze über 50m, 100m und 200m Freistil sowie 100m und 200m Schmetterling auf einen makellosen Wettbewerb blicken. Ebenfalls in guter Form zeigte sich ihre jüngere Schwester Antonia. Vier Goldmedaillen über 50m und 100m Schmetterling sowie 50m Freistil und 200m Lagen konnte sie mit nach Hause nehmen.

Mit Amelie Makoski (Jg. 2003) konnte sich eine weitere Sportlerin für die DJM in Berlin qualifizieren. Die Zeit von 0:35,39 Minuten bedeuteten den ersehnten Fahrschein zur Deutschen Meisterschaft. Daneben konnte sich sie sich auch noch über eine neue persönliche Bestzeit über die 200m Brust in 2:52,80 Minuten freuen.

Gleich drei erste Plätze konnte sich Jan Wirminghaus (Jg. 2008) sichern. Hugo Richter aus demselben Jahrgang konnten sich die ersten Plätze über 200m Brust, 200, Lagen und 100m Schmetterling sichern. Magdalena Lepper (Jg. 2008) freute sich neben den drei ersten Plätzen besonders über die deutliche Verbesserung über ihre Lieblingsstrecke 200m Brust in 3:20,03 Minuten. Kian Tewes (Jg. 2003) kam mit zwei Goldmedaillen in 50m und 100m Rücken sowie zwei zweiten Plätzen über 200m Rücken und 50m Freistil nach Hause. 

Drei erste Plätze in ihrem Jahrgang 2006 belegte Emiliy Schier über die Bruststrecken in 50m, 100m und 200m. Mit gleich sieben Starts war Brustspezialist Jonas Masuhr dabei. Dabei sprangen für ihn 4 erste und 3 zweite Plätze heraus. Neue Persönliche Bestzeiten standen dabei über die 100m Freistil in schnellen 0:57,76 Minuten und 200m Brust in 2:42,08 zu Buche. 

Laura Dersch (jg. 2004) schwamm die 200m Lagen in sehr schneller 2:31,70. Sie konnten dabei ihre persönliche Bestzeit um 2 Sekunden steigern und verpasste mit 0,3 Sekunden nur denkbar knapp die Norm zur DJM. Weitere erste Plätze belegte die vielseitige Sportlerin über die 50m und 100m Brust. Auch leider sehr knapp verpasste Helen Burchard (Jg. 2004) die DJM Norm über 50m und 100m Rücken. Die gleichalte Marie Görgens blickte am Ende zufrieden auf die neue persönliche Bestzeit übe die 200m Lagen in 2:41,19 Minuten und die damit geschaffte NRW-Qualifikationszeit.

Weitere erste Plätze konnten Leander Werner (Jg. 2006), Lea Weber (jg. 2005), Lukas Schier (jg. 2002), Finja Querforth (Jg. 2007), Lorenz Prinz (Jg. 2005), Lisa Marie Löffelmann (Jg. 2003), Lena Görgens (Jg. 2006) und Jonas Berger (Jg. 2007) erzielen.

13.05.2019

TV Ratingen Staffel holt DM Norm

In den letzten Tagen hörte man im Ratinger Stadion oft ein lautes „Hepp“, was darauf schließen ließ, dass dort Staffeltraining stattfand. So war es auch. Die Athletinnen des TV Ratingen hatten ein Ziel vor Augen – die Norm für die Deutschen Meisterschaften und dafür wurde fleißig trainiert.Der ausgesuchte Abend-Wettkampf in Grefrath schien dann alles andere als optimal zu werden. Regen und niedrige Temperaturen waren am Mittwochabend vorhergesagt. Doch die weibliche U18 Staffel in der Besetzung Jana Barluschke, Femke Averdick, Julia Holzmann und Fenja Kothe trotzte diesen Bedingungen. Der Wille und das gute Training zahlte sich aus. Mit fast fünf Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzieren dieser Altersklasse siegte die Staffel und unterbot die Norm für die Deutschen Meisterschafen im August in Ulm deutlich

Sicher waren sich alle vier Mädels mit ihrem Trainerteam im Anschluss – wäre das Rennen enger gewesen, wäre die Zeit noch besser geworden.

Doch nicht nur die Staffel war an diesem Abend erfolgreich. So siegte die noch 13-jährige Francesca von Schamann über die 100m der w14. Mit ihrer Zeit von 12,87 Sekunden wird sie zurzeit unter den TOP Ten in Deutschland geführt. Ebenso wie die 18-jährige Lela da Costa, die über die 400m in 62,08 Sekunden siegte. Mit weiteren guten Ergebnissen wurden zudem noch einige Normen für die kommenden Landesmeisterschaften erfüllt.

10.05.2019

Spielfest 2019

Kuchen und Waffelteigspenden gesucht!

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Mütter, liebe Väter,

am 19.Mai findet wieder unser großes Sport- und Spielfest auf unserem TV-Gelände und im Stadion statt.
Neben allen Spielstationen möchten wir auch wieder eine reiche Auswahl an Verpflegung anbieten, wo alle sich zwischen den einzelnen Aktionen mit Familie und Freunden stärken können.

Wir freuen uns über Obstkuchen, Blechkuchen oder Waffelteigspenden

Wer einen Kuchen backen kann, gibt uns bitte eine kurze Info per Mail (lena.kreft@tv-ratingen.de) oder Telefon 02102 209614

Wir freuen uns auf eure Kuchen!!!

Bitte folgendes Waffelteigrezept nutzen:

  • 250g Margarine
  • 200g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Fl.Vanillearoma
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 450ml Wasser o.Milch
  • 500g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver

Euer Jugendausschuss

OK

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.